Gesichtspeelings für den Mann – worauf solltest du achten?

Gesichtspeelings für den Mann – worauf solltest du achten?

TOP 7 Handpflege Tipps für Männer Du liest Gesichtspeelings für den Mann – worauf solltest du achten? 5 Minuten Weiter Die Gesichtsreinigung für Männer – so funktioniert sie am besten

Kaum ein kosmetisches Produkt wirkt schneller und effektiver als ein praktisches Peeling. Vor allem bei einer von leichten Pickeln und Mitessern geprägten Haut kann das Peeling zum vollen Komfort im Alltag beitragen. Doch welche Wirkung hat ein Gesichtspeeling auf deine Männerhaut und welche Vorteile erwarten dich bei einer regelmäßigen Anwendung? In diesem Beitrag stellen wir dir genauer vor, wie du dein Hautbild mit einem Peeling verbesserst und welche Optionen dabei stets bestehen.

Diese Vorteile haben Peelings für die Haut von Männern

Für viele Männer ist die regelmäßige Haut- und Gesichtspflege eine echte Herausforderung. Durch die häufig recht großporige und durchaus auch mal fettige Haut ist der Pflegebedarf im Vergleich zur sanfteren Frauenhaut grundsätzlich sogar noch höher. Nicht ohne Grund kommt es bei Männern häufiger zu einer Verstopfung der Poren, wovor du dich mit einem guten Peeling schützen kannst.

Viele Peelings sind dabei an den jeweiligen Hauttypen angepasst und begünstigen auf diese Weise eine intensivere Pflege. Vor allem gegenüber Mitessern und Pickeln, aber auch im Kampf gegen zu stark eingewachsene Barthaare kann ein Gesichtspeeling wirksam werden. Vor allem die häufige Anwendung der Peelings strafft und vitalisiert die Haut und trägt zu einem besseren Hautbild bei. Somit fällt es leicht, die eigene Hautpflege mit dem richtigen Peeling mehr ins Zentrum zu stellen.

Warum das Peeling Teil deiner Pflegeroutine sein sollte

Die Reinheit für den Körper und vor allem für das Gesicht sind die zentralen Ziele der Hautpflege. Dies gilt nicht nur für die Beseitigung von Unreinheiten, sondern auch für die richtige Behandlung deiner Haut nach einer intensiven Rasur oder anderer Reize. Ziel des Peelings ist es hierbei, deine Haut auf natürliche Art und Weise zu beruhigen. So verbleiben sicher keine unschönen Spuren.

Auch wenn die chemischen Gesichtspeelings häufig am wirksamsten sind, empfehlen wir für den täglichen Einsatz eher die natürlichen Varianten. Diese sind nicht weniger zuverlässig und eignen sich zudem für jeden Hauttypen. Nicht nur nach Sichtbarkeit erster Unreinheiten, sondern auch präventiv werden die Produkte zu einer echten Bereicherung. So fügst du deiner Haut die nötige Feuchtigkeit hinzu, schonst deinen Körper und sorgst gleichzeitig für eine effiziente und funktionierende Pflege.

Entdecke jetzt unsere 2-IN-1 Face Wash

Jetzt kaufen

Diese Fehler sind bei Gesichtspeelings am häufigsten

Wenn es um die richtige Gesichtspflege mit einem Peeling geht, machen viele Männer noch große Fehler. Auch darauf wollen wir in diesem Beitrag daher etwas genauer eingehen, damit du die Pflege deiner Männerhaut möglichst optimal im Blick behalten kannst. Die folgenden Fehler solltest du in dieser Hinsicht vermeiden, um dein Gesichtspeeling auch möglichst optimal anwenden zu können:

Falsche Anwendung auf der Gesichtshaut

Nur wenige Männer hinterfragen die Cremes und Produkte, mit denen sie ihre Haut pflegen. So erscheint es praktisch unmöglich, dass die seit vielen Jahren genutzte Creme nicht die beste Lösung für deine Haut darstellt. Achte daher möglichst genau auf den Inhalt deiner Produkte.

Ungeeignetes Waschen deiner Hautstruktur

Im Bestfall reinigst du deine Haut sowohl morgens als auch abends. Vor allem bei Pickeln oder Unreinheiten deiner Haut ist das häufige Waschen eines der besten Werkzeuge. Wir empfehlen daher, mit frisch gewaschener Haut ins Bett zu gehen und auch nach dem Aufstehen zu reinigen.

Falsche Rasur und Reizung der Haut

Häufig wird vergessen, dass du deine Haut vor der Rasur möglichst mit warmem Wasser auf die Klinge vorbereiten solltest. Auch das Rasieröl kommt nur sehr selten zum Einsatz. All dies trägt jedoch dazu bei, dass deine Haut besser geschützt werden kann und ohne Rötungen auskommt.

Fehlender Schutz der Haut vor UV-Strahlung

Nicht nur im Hochsommer, sondern auch bei einer natürlichen Sonneneinstrahlung ist ein guter Sonnenschutz viel wert. Zumindest im Gesicht solltest du deine Haut vor der UV-Strahlung stets schützen. Auf diese Weise wirkst du der Hautalterung ohne viel Aufwand im Alltag entgegen.

So lassen sich Peelings mit neuen Gesichtscremes verbinden

Im Bestfall verzichtest du aus Liebe zu deiner Haut keine Woche mehr auf ein Peeling. Auch wenn du das Gesichtspeeling nicht täglich benötigst, kann sich eine wöchentliche Anwendung durchaus gut bemerkbar machen. Arbeite das Peeling aus diesem Grund möglichst in deine Routinen mit ein und sorge für ein besseres Gefühl deines Organismus. Auch die Haut kann dadurch deutlich besser atmen und schneller auf ihre Umgebung reagieren. So wird die zunehmende Alterung nicht zum Problem.

Solltest du die Inhaltsstoffe von Cremes und Peelings bestmöglich kombinieren wollen, lassen sich beide Komponenten in deinen Pflegealltag einarbeiten. Greife zum Beispiel unbedingt vor Nutzung eines Peelings zum Toner, um dich den Bedürfnissen deiner Haut anzupassen. Ergänze die tägliche Reinigung aus diesem Grund ab und an durch ein Peeling und entlaste deine Haut stets bestmöglich.

Jetzt selbst von Peelings und Hautpflegeprodukten profitieren!

Abgestorbene Hautschuppen und zu große Poren müssen bei einer guten Pflege nicht länger zum Problem für dich und deine Haut werden. Auch bei Männerhaut können Gesichtspeelings dabei ein gutes Mittel sein, um Spuren durch die Rasur oder durch den stressigen Alltag zu lindern. Gleichzeitig fügen die Peelings deiner Haut Feuchtigkeit hinzu und lassen dich dein Hautbild verbessern. Falls du dich auch über den Einsatz von Tonern für Männer informieren willst, schau gerne direkt hier vorbei.